DIACARE FÜR DIE REHABILITATION

Tecar ist die am häufigsten angewandte Methode für die Behandlung von Traumata und Pathologien:

– KNOCHEN-UND GELENKBEHANDLUNGEN

– SEHNEN- UND BÄNDERNBEHANDLUNGEN

– MUSKELBEHANDLUNGEN UND MYOFASZIALE BEHANDLUNGEN

– NEUROMUSKULÄRE BEHANDLUNGEN

– LYMPHATISCHE UND VASKULARE BEHANDLUNGEN

– HAUTKRANKHEITEN

DIACARE FÜR DEN SPORT

Mit DIACARE wird die Diathermie immer häufiger auch im Sportbereich eingesetzt, mit neuen einzigartigen Funktionen:

– WARM-UP

– ERHOLUNG NACH EINEM WETTKAMPF

– ERHÖHUNG DER GELENKBEWEGLICHKEIT

– VORBEUGUNG VON UNFÄLLEN

– ERHOLUNG NACH EINER VERLETZUNG

– VERSPANNUNGSLÖSEND

ATLAS DER BEHANDLUNGEN

Es war noch nie so einfach eine Behandlung durchzuführen:

– Den Atlas der voreingestellten Programme öffnen

– Körperstelle und Pathologie auswählen

– Hier finden Sie die empfohlenen Arbeitsparameter, sowie zahlreiche Bilder mit der Beschreibung der Behandlung.

– START drücken

BEHANDLUNG MIT „FREIEN HÄNDEN”

Das Kit „freie Hände“ verfügt über Kabel und selbstklebende Elektroden, die dem Therapeuten ermöglichen, seinen Patienten gleichzeitig mit der Diathermie und mit manuellen Techniken bzw. mit der Kinesitherapie zu behandeln.

DIACARE: EINE PROFESSIONELLE LINIE

DiaCaRe 7000 ist unser Spitzenprodukt. Ein Gerät, das sowohl für Behandlungen in der Arztpraxis als auch für anspruchsvolle Profis gedacht ist.

Beim DiaCaRe 5000 ist die ganze GLOBUS-Technologie in einem kleinen, tragbaren Gerät enthalten. Sowohl für die Praxis als auch für Unterwegs geeignet.

DiaCaRe 5000 ist auch in der AUFLADBAREN Version erhältlich.

REAL TIME CONTROL

Der Therapeut kann auf dem Bildschirm die Impedanz-Veränderungen des behandelnden Gewebes, die Schwankungen des vom Patienten absorbierten Stroms, die Gesamtarbeit in Joule und alle notwendigen Informationen kontrollieren, um eine optimale therapeutische Behandlung gewährleisten zu können.

PULSIERT

Die DIACARE-Palette verfügt über zwei Emissionsmodalitäten: Kontinuierlich und gespult. Bei den Programmen mit gepulster Emission, bei unterschiedlichem Duty Cycle, kann man die ins Gewebe übertragene Energie hochhalten, ohne dafür die Temperatur erhöhen zu müssen.

TECAR DIACARE

Tecartherapie für Rehabilitation und Sport

INFORMATIONSANFRAGE